Konplott Ketten kombinieren: Styling-Tipps

Unser heutiger Glitzer-Tagbucheintrag ist unserem Teammitglied Kristien gewidmet. Die 26-jährige Betriebswirtin ist nicht nur für unsere Lagerlogistik verantwortlich, sondern schafft es auch im Privaten, viel Schmuck auf engem Raum unterzubringen: Sie kombiniert gerne mehrere Konplott Halsketten miteinander. Hier verraten wir euch ihre besten Tipps.

Unterschiedlich lange Konplott Ketten verwenden

Das Kombinieren mehrerer Halsketten, auch „Kettenlayering“ genannt, kennt eigentlich kein richtig oder falsch. Allerdings macht ihr euch das Leben einfacher, wenn ihr unterschiedlich lange Ketten dafür nehmt. Bei Konplott gibt es grundsätzlich die folgenden Kettentypen:

  • Choker-Halskette
    Dieser Kettentyp liegt eng am Hals an und ist rund 40 Zentimeter lang.
  • Prinzessin-Halskette
    Diese Ketten sind mit knapp 50 Zentimetern ein wenig länger als die Choker-Ketten.
  • Matinee-Halskette
    Mit knapp 60 Zentimetern reichen diese Ketten bis an den oberen Rand des Dekolletés.
  • Opern-Halskette
    Diese Kettenart ist noch einmal ein Stückchen länger (bis zu 90 Zentimeter) und reicht bis ins Dekolleté.

Ob ihr nun zwei, drei oder gleich vier Ketten kombiniert, bleibt natürlich euch überlassen. Es sieht jedenfalls besser aus und führt auch zu weniger „Knoten“, wenn ihr den Halsschmuck von kurz nach lang mixt.

Form und Farbe der Ketten sollten zusammenpassen

Wie so oft im Leben ist es auch beim Ketten-Layering so, dass es nicht (nur) auf die Länge ankommt. Wenn ihr mehrere Ketten auf einmal tragen wollt, sollten diese natürlich auch farblich zusammenpassen beziehungsweise aufeinander abgestimmt sein. Nicht minder wichtig: Die Formen sollten sich ergänzen: Ist unter den verwendeten Ketten eine mit einem kleinen Anhänger in Herzform? Dann passt hierzu eher kein imposantes Collier. Ansonsten sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Unten findet ihr schon mal einige Ketten-Paare, die sich so kombinieren lassen.

Die Besteller bei uns im Shop

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.