HEUTE - Konplott Schalwochen: Einkauf ab 30€ = Schal Prämie - Bitte im Warenkorb auswählen ❤

Konplott Kollektion La Maitresse

Limitierter Schmuck dieser Kategorie ist schon ausverkauft!

Bitte schauen Sie in Neuheiten oder den Kollektionen nach für weitere Inspiration :)

Konplott Kollektion La Maitresse

Verspielt und mehrdeutig – das sind sicherlich die ersten Adjektive, die einem einfallen, wenn man die im Oktober 2015 erschienene Konplott Kollektion La Maitresse beschreiben will. „Wie ein süßes Versprechen ranken sich geschmiedete Drähte um wunderschöne Steine“, so Designerin Miranda Konstantinidou über ihre Schmuckserie. So kann man es natürlich auch sagen.

Gefährliche Liebschaft?

Als Maitresse, im Deutschen auch „Mätresse“ geschrieben, wurden die Geliebten von absolutistischen Herrschern bezeichnet. Im Laufe der Zeit wurde der Begriff dann immer allgemeiner verwendet, um Geliebte verheirateter Männer zu bezeichnen. Dieser Bedeutung ist sich Miranda Konstantinidou bewusst gewesen, als sie den Namen für ihre Herbst Winter Kollektion ausgesucht hat. So sagt sie: „Es ist das Versprechen auf eine betörende Affäre, und das Versprechen von Schmerz.“

La Maitresse von Konplott: Schönheit der Gefahr

Immer wieder entwirft Konstantinidou modischen Schmuck für selbstbewusste Frauen. Ihr Ziel dabei: Schmuck für jede Situation, jeden Moment kreieren. Vor diesem Hintergrund ist La Maitresse zu sehen. Da ist einerseits das lasziv Verspielte, andererseits das Gefährliche. Die wie Dolche aussehenden, länglichen bzw. tropfenförmigen Steine sind „in warnender, aber auch vollkommener Schönheit Teil der Inszenierung“. Ist es also „gefährliche Schönheit“ oder „die Schönheit der Gefahr“, die die Schmuckstücke auszeichnet? Wir wissen es nicht – verspielt und mehrdeutig eben.

Die wahlweise lilafarbenen oder braun-grünen Ketten und Ringe, die ihr hier bei Glitzerstücke findet, sind jedenfalls ausgefallene Begleiter für viele Situationen. Schaut gleich nach, ob euer Lieblingsstück dabei ist!

Zuletzt angesehen